Der Link zur Tour im Februar 2011: KLICK.

 


(von Klaus-Peter)

 


Hallo Flieger (Genußflieger, Streckenflieger, Punktejäger, Familienflieger, Naturfreunde).

Soeben aus Griechenland zurück, möchte ich euch auf ein Fluggebiet aufmerksam machen, das in Deutschland seltsamerweise recht wenig bekannt ist – das Fluggebiet in Nordgriechenland um den Olymp mit den Orten Platamonas, Neos Panteleimonas, Litochoro, Katerini.

 


Fliegerreise nach Griechenland auf einer größeren Karte anzeigen

Hinsichtlich Klima, Umgebung, Potential für alle Arten von Outdooraktivitäten braucht es den Vergleich mit dem bekannten spanischen Gebiet um Almunecar nicht zu scheuen und weist sogar einige wesentliche Vorteile auf:

Klima und Umgebung

Mediterranes Klima; Ganzjahresfluggebiet; hohe Berge (Olymp ca. 3000 m), Hochebenen, herrliche Strände und klares Wasser ermöglichen auch für nichtfliegende Begleitpersonen einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub.
Das Gebiet ist historisch interessant (Wiege der europäischen Kultur) und reich an Sehenswürdigkeiten.

Infrastruktur für Flieger

Flugschule und Touristikbüro in Neos Panteleimonas kümmern sich um Flieger und nichtfliegende Begleitung, wenn gewünscht.
Flugbetreuung sollte man auf jeden Fall in Anspruch nehmen, da über den Tag wechselnde Winde verschiedene Startplätze und Flugstrategien erfordern.
Mietwagen ist erforderlich, finanziell optimal ist es für Gruppen mit 8 Personen (Minibus, Flugbetreuung)

Etwa 15 gut gewartete Start- und Landeplätze für alle Wind- und Geschmacksrichtungen, Landeplätze für geplante und ungeplante Landungen in Menge da kein Plantagen- und Gewächshaus- sondern vorwiegend Weidebetrieb.

Da ich im nächsten Jahr wieder dahin fahre:
Wer hat Lust sich zu beteiligen? Organisation würde ich übernehmen.

Beste Grüße und allzeit "Gut Land"

Klaus-Peter


Für weitere Informationen bitte direkt mit Klaus-Peter in Verbindung setzen (Kontaktdaten in der Vereinsliste).